ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

Bislang konnten Reisende am Frankfurter Flughafen nur ins Internet gehen, wenn sie Kunden der Telekom waren. Über ihren Hotspotpartner Telekom können die Reisenden jetzt einen neuen Service nutzen. Der Frankfurter Flughafen bietet als erster in Deutschland kostenlosen Internetzugang über WLAN an. Reisende könnten mit ihrem Laptop 30 Minuten gratis surfen. Wenn Fluggäste ihren Internetbrowser starten, kommen sie automatisch auf die Registrierungsseite. Dort kann ein Zugangscode angefordert werden, der aufs Handy geschickt wird.
[ad]
Nach Ablauf von 30 Minuten wird die Verbindung unterbrochen, eine weitere Nutzung ist dann nur kostenpflichtig möglich. Dazu kann ein weiterer Zugangscode angefordert werden, der per Kreditkarte bezahlt wird. Die Kosten liegen dann bei 4,95 Euro pro Stunde.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 11. Dezember 2011 und wurde abgelegt unter "Deutschland, Flugreisen, Reisenews". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 5.7.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
32 Verweise - 0,217 Sekunden.