ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

Reisende nach Großbritannien sollten keine Ausweisdokumente nutzen, die einmal als gestohlen oder verloren gemeldet worden waren. Selbst wenn sie inzwischen als wiedergefunden gemeldet wurden, führe dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank, teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit. Es komme daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei die Dokumente einziehe.

Weitere Informationen auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 3. Juni 2012 und wurde abgelegt unter "Allgemein, England, Europa, Reisenews, Reisetipps". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 4.6.8
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
38 Verweise - 0,355 Sekunden.