ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

Du durchsuchst gerade das Archiv des Monats April 2010.

Archiv: April 2010

Der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik (VFF) hat seine neue Broschüre „Fähren Routen Reedereien“ veröffentlicht. Sie listet die wichtigsten Fährverbindungen in Zentraleuropa auf. Nord- und Ostsee mit knapp 120 Routen von St. Petersburg im Osten bis Seydisfjördur auf Island im Westen; zwei Dutzend Passagen um die Britischen Inseln fast 140 Linien im Mittelmeer von Gibraltar bis Santorin werden in dem Linienführer beschrieben.
[ad]
20 der VFF-Häfen liegen in Deutschland, darunter Travemünde, Kiel und Rostock. Mit Karten und Tabellen gibt das Heft einen Überblick über die Schiffe, Routen und Reedereien der Verbandsmitglieder. Es werden außerdem Fragen zum Thema „Schiffstypen“ sowie zu den Buchungen und Kontaktdaten beantwortet. Die Broschüre gibt es gratis in Reisebüros erhältlich oder direkt beim VFF in Hamburg unter info@faehrverband.org.
Wer sich weiter informieren möchte kann dies unter: www.faehrverband.org

Zwei neue Rundreisen in Norwegen hat Hurtigruten aufgelegt: Auf der Reise „Norwegische Fjorde und Hurtigruten“ können Reisende auch die Fjorde abseits der berühmten Postschifflinie entdecken – mit dem Mietwagen geht es durch die beeindruckenden Landschaften der südnorwegischen Küste.Unter anderem ein Besuch der bekannten Stabkirche in Vik sowie eine Fahrt zum 126 Meter hohen Wasserfall „Stalheimsfossen“ auf dem Programm. Auch der längste Fjord der Welt, der sich südlich von Bergen befindet ist Teil der neuen 11-tägigen Rundtour „Norwegische Fjorde und Hurtigruten“. Die Reise ist ab vom 15. Mai bis 10. September 2.365,- Euro pro Person – inkl. Vollpension- buchbar.
[ad]
Die faszienierende Schönheit der Lofoten können Liebhaber auf der zweiten neuen Rundreise „Idyllische Lofoten“ genießen: Nach einer klassischen Seereise von Bergen nach Kirkenes und zurück bis nach Svolvær erkunden die Reisenden drei Tage lang die Inselwelt. Kleine Buchten umrahmt von hohen Felswänden, malerische Fischerdörferan kleinen Häfen und das warme Mittsommernachtlicht – im Frühling und
Sommer sind die Lofoten ein besonders idyllischer Ort. Inklusive deutscher Reiseleitung und dem DuMont-Reiseführer „Hurtigruten“ ist die Reise ab 2.455,- Euro pro Person buchbar.

Mehr Informationen über die schönste Seereise der Welt gibt es unter www.hurtigruten.de

Für Touristen gibt es im Hochschwarzwald ab nächsten Winter eine neue All-Inclusive-Karte. Mit der „Hochschwarzwald-Card“ bekommen Gäste ab 01.Dezember viele Vergünstigungen. Ein „nebenkostenfreier“ Urlaub ist das Ziel der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Kostenlos genutzt werden können erstmals in der Wintersaison 2010/11 unter anderem Bahnen und Lifte rund um den Feldberg und in anderen Skigebieten. Dazuu kommen noch die Pendelbusse, Ausflugsboote auf dem Titisee und Schluchsee, Frei- und Hallenbäder, Golfplätze sowie Vergnügungsparks und Sportzentren. Auch viele Museen bieten Inhabern der Karte freien Eintritt und kostenlose Führungen.
[ad]
Mit über 50 Leistungspartnern ist sie die größte Inklusiv-Gästekarte Deutschlands. Wo sonst die Nebenkosten den Urlaub teuer machen, ist die Hochschwarzwald Card die Gratiskarte für fast alles, was den Urlaub vollkommen macht. Darunter die Feldbergbahn und der Liftverbund Feldberg, das neue Badeparadies Schwarzwald, der Steinwasenpark, der Golfclub Hochschwarzwald und viele mehr – das ganze Jahr.

Über 200 Gastgeber bringen etwa 860.000 Nächte jährlich in das Projekt ein, das über eine übernachtungsbezogene Umlage finanziert wird. Der Großteil der Betriebe kommt aus der Hotellerie, aber auch Ferienwohnungen, Bauernhöfe, Gästehäuser und Campingplätze beteiligen sich.
[ad]
Über die Kosten der Hochschwarzwald-Card für die Urlauber hat die Hochschwarzwald Tourismus GmbH leider noch keine Anagben gemacht. Wer einen Überblick über alle nutzbaren Attraktionen und das Gastgeberverzeichnis erhalten möchte, kann weitere Informationen auf der Webseite der Hochschwarzwald Tourismus GmbH unter www.hochschwarzwald.de bekommen.


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 5.7.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
27 Verweise - 0,218 Sekunden.