ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

2008 19 Jan

Mit dem Postschiff durch Norwegens Fjorde

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare

Majestätische Berge, mächtige Gletscher und malerische Schärengärten – es ist die schönste Seereise der Welt: Mit dem Postschiff auf den Hurtigruten zum Polarkreis fahren ist der Traum vieler Kreuzfahrer. In der alten Hansestadt in Bergen im norwegischen Fjordland legt jeden Tag ein Postschiff der legendären traditionellen Schiffslinie Hurtigruten ab und macht sich auf den Weg nach Kirkenes. Hin und zurück dauert die Reise 12 unvergessliche Tage. Am fünften Tag wird der Polarkreis überschritten bevor am siebten Tag mit Kirkenes, einem entlegenen Ort nahe der russischen Grenze, der Wendepunkt der Kreuzfahrt erreicht wird.

Während der Schiffsreise werden 34 Häfen angelaufen. Oft sind es nur kleine bunte Fischerdörfer, die sich an die Berghänge klammern und viel stille Hafenromantik bieten. Auf der anderen Seite macht das Postschiff aber auch in charmante Metropolen und modernen Städtchen fest. Diese überraschen durch ihr quirliges Straßenbild und lassen keine Gelegenheit zur Langeweile aufkommen lassen. Die Mitternachtssonne im Sommer lässt die Landschaften mit den Farben des Himmels im Meer widerspiegeln – ein unbeschreibliches Erlebnis.

Bereits 1893 stach die D/S Vesteraalen unter Kapitän Richard With auf den Weg von Trondheim nach Hammerfes und begründete damit die Hurtigrutenlinie. Auch mit den Schiffen der bereits 3. Generation ist vieles von der ursprünglichen Atmosphäre lebendig geblieben. Die Fahrt entlang der über 2700 Kilometer langen norwegischen Westküste ist die beste Art, das alltägliche Leben der Norweger kennenzulernen. Die Ausrichtung der Hurtigruten hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Während lange Jahre der Transport von Post und anderer Fracht im Mittelpunkt stand, sind heute 70% der gut 400.000 Passagiere Touristen die Norwegen auf eine besondere Weise kennenlernen wollen.

Die neue Ausrichtung kann man gut an der Ausstattung der Schiffe erkennen. Mit allen Annehmlichkeiten moderner Kreuzfahrtschiffesind die Postschiffe der neuen Generation ausgestattet. Ein großer Vorteil der Hurtigruten ist, dass (neben der offiziellen Kreuzfahrt) die Norwegenreisenden an jeder Station der Reise aussteigen können, um sich Städte wie Kristiansund, Nesna oder Hammerfest genauer anzusehen. Da jeder Hafen täglich in jeder Richtung von einem Hurtigrutenschiff angelaufen wird, kann die Seereise bereits am nächsten Tag fortgesetzt werden. Wer will, kann aber auch mehrere Tage am selben Ort verweilen. So kann die Reise kreativ und ganz individuell gestaltet werden. Ein Luxus, den es sonst auf Kreuzfahrtreisen nicht gibt.

Buchempfehlungen zu den Hurtigruten:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 19. Januar 2008 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

3 Kommentare

  1. Happy Kreuzfahrten:

    Die Hurtigruten gelten ganz sicher als die schönste Seereise der Welt. Auf keiner anderen Seereise kann man soviel Natur erleben, wie auf diesen Routen. Am schönsten sind natürlich die Sommermonate für die Kreuzfahrten. Allerdings hat man im Winter die weitaus günstigeren Preise, da die Auslastung der Schiffe nicht so hoch ist. Zu empfehlen sind die Seereisen mit den Schiffen von Hurtigruten aber zu jeder Jahreszeit. Gerade die neueren Schiffe von Hurtigruten bieten den Gästen fast den Standart von anderen Kreuzfahrtschiffen.

  2. Seereisen Urlauber:

    Meiner Meinung nach sind die Hurtigruten aber auch oder vielleicht sogar gerade im Winter zu empfehlen. Das Nordlicht ist da mit Sicherheit die größte Attraktion, allerdings entfaltet selbstverständlich auch die Natur mit Bergen und Meer einen ganz besonderen Charme, wenn Schnee gefallen ist oder der Frost besonders stark zugeschlagen hat. So oder so, hoffen wir mal, dass die geschäfte der Hurtigruten bald wieder besser laufen, so dass die Firma das tolle Angebot aufrecht erhalten kann!

  3. Kreuzfahrten:

    Neben Hurtigruten sind auch die Schiffe von Phoenix Reisen aus Bonn für Norwegenkreuzfahrten sehr zu empfehlen, da Sie ebenfalls eine große Anzahl von den dortigen Häfen anlaufen, dazu aber an Land auch Ausflüge mit deutschsprachigen Reisebegleitern anbieten.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 5.7.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
34 Verweise - 0,223 Sekunden.