ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

Der Dinosaurierpark in Bobbin auf der Insel Rügen hat die Saison eröffnet. Ab sofort können die Gäste die Nachbildungen der urzeitlichen Dinosaurier jede Woche von Sonnabend bis Donnerstags jeweils in der Zeit von 10 bis 15 Uhr bestaunen.  Nur Freitags ist im Rügener Dinopark Pause.

Seit 2008 können die Besucher den vorzeitlichen Wesen Besuche abstatten. Rüdiger Kunkel hat den ca. 10 Hektar großen Dino-Park auf einem ehemaligen Militärgelände eingerichtet. Der Besucher kann die verschiedenen Erdzeitalter seit dem Devon vor rund 400 Millionen Jahren durchschreiten. Von den ersten Amphibien, die sich vor rund 400 Millionen Jahren an Land wagten bis hin zum Untergang der Saurier vor rund 65 Millionen Jahren zeigt die Ausstellung das Leben der Dinosaurier. Ausgestorbene Säugetiere wie Säbelzahntiger und Mammut ergänzen die Ausstellung. Einer der Höhepunkte des Dino-Parks auf der Insel Rügen soll die Darstellung eines Kampfes zwischen einem 27 Meter langen, pflanzenfressenden Diplodocus und einem 14 Meter langen fleischfressenden Allosaurus werden.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 11. März 2010 und wurde abgelegt unter "Deutschland, Rügen". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 4.6.16
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
38 Verweise - 0,216 Sekunden.