ReiseABC.de-Blog

Der Travel-Blog

Das diesjährige Partnerland der Internationaen Tourismusmesse ist die dominikanische Republik, im Volkmund meistens jedoch nur Domrep genannt. Lange war der Inselstaat als Ballerman der Karibik verschrien. Schon ab 700 € gab es All-Inklusive-Angebote mit Rum bis zum Umfallen, Buttenburgen mit endlosen Strandliegenreihen und Ferienflieger mit enger Bestuhlung. Die Grenzen der Ferienanlage bildete oft auch die Grenze des Urlaubsgebites. Dabei hat die dominikanische Republik viel mehr zu bieten. Die dortige Flora und Fauna gilt als die schönste der ganzen Karibik.

Der Inselstaat möchte deshalb jetzt weg vom Image des Billigtourismus hin zur exklusiven Urlaubsregion. Deshalb wird in letzter Zeit viel in das Image und in neue exklusive Ferienressorts investiert. Sechs neue Luxushotels eröffnen demnächst in dem Karibikstaat. Den Anfang macht das Sanctuary Cap Cana Golf & Spa. Mit einer Marina für über 1000 Yachten erhält Cap Cana auch den modernsten Seglerhafen der Karibik.

Aber neben neuen luxuriösen Hotelanlagen hat die DomRep noch viele anderes Exotische und Sehenswertes zu bieten. In der Hauotstadt Santo Domingo leben 3 Mio. der Dominikaner denen ein Talent zum Glücklichsein nachgesagt wird. Die liebevoll sanierte Stadt beherbergt noch viele steinerne Zeugen der Epoche der kolonialen Eroberungen.

Landschaftlich ist die dominikanische Republik sehr gebirgig. Über 3.000 Meter hohe Berge und dramatische Schluchten lassen den Besucher erstaunen. Gemeinsam mit den blauen Lagunen und den endlosen Sandstränden bietet das Land eine atemberaubende Schönheit. Aber auch andere Naturschauspiele wie gebärende oder paarende Buckewale machen den Urlaub in dem exotischen Karibikstaat unvergesslich werden.

Mittlerweile kosten die Allinklusive-Angebote für zwei Wochen wieder 1.500 Euro und mehr. Sicherlich kein billiges Vergnügen, aber schließlich möchte die Domrep auch nicht nur das Ziel von Billigurlaubern sein, sondern seinen Besuchern die atemberaubende Schönheit der Karibik zeigen.

Be Sociable, Share!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 7. März 2008 und wurde abgelegt unter "Allgemein". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.


ReiseABC.de-Blog läuft unter Wordpress 4.6.17
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
41 Verweise - 0,237 Sekunden.